Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: L.A. Witt - Changing Plans-Reihe

Montag, Juni 26, 2017

L.A. Witt - Changing Plans-Reihe

Inhalt:  Elliott Chandler wurde vorm Altar versetzt. Und als ob das nicht reichte, macht das Schicksal ihm gleich den nächsten Strich durch die Rechnung. Denn anstatt im Flieger nach Oahu zu sitzen, wo ursprünglich die Flitterwochen geplant waren, sitzt ausgerechnet er, der zwanghafte Planer, jetzt dank eines überraschenden Schneesturms im Flughafen fest.

Dort ist allerdings auch der lässige und attraktive Derek Windsor gestrandet, der den einsamen Bräutigam schnurstracks charmant in ein Gespräch verwickelt. Während die Temperaturen draußen fallen, heizt sich sie Situation zwischen den Männern schnell auf. Schade eigentlich, dass die beiden auf unterschiedliche Inseln fliegen. Aber wenn der Flug nicht bald geht, könnte Mr. Ruhig- und Relaxt den übervorsichtigen Elliott noch dazu verführen etwas Verrücktes zu tun.  
(Klappentext)



Meine Meinung:
Elliott Chandler ist ein sympathischer, aber auch etwas unsicherer junger Mann. Er kompensiert seine Unsicherheit mit einem fast zwanghaften Drang alles zu Planen. Doch das macht ihn eigentlich sogar noch sympathischer.

Derek Windsor kann man eigentlich nur als coole Socke bezeichnen. Er sitzt braun gebrannt, mit Shorts und Hawaiihemd in der Wartehalle des Flughafens von Seattle, während draußen  ein Schneesturm tobt. Und während sie eine Hälfte seiner Mitwartenden sich aufregt und die andere Hälfte Angst hat, das ihre Flieger heute nicht mehr startet, scheint er die Ruhe weg zu haben und ein Spiel auf seinem Laptop zu spielen. Damit erregt er die Aufmerksamkeit von Elliott.

Sowohl Elliott als auch Derek schleichen sich von Anfang an ins das Herz der Leser. Der übervorsichtige Elliott, der sich auf ungesichertes Terrain begibt und der charmant, arrogante Derek, der Elliott dazu verführt, sich treiben zu lassen und dabei gar nicht merkt, wie er als Beziehungsphobiker sich immer mehr an Elliott bindet.

Die Autorin skizziert zwei völlig gegensätzliche Charaktere, die sich wunderbar ergänzen, auch wenn sie etwas brauchen dies zu merken und es sich einzugestehen. Die Geschichte ist gleichzeitig romantisch, sexy und aber auch typisch männlich nüchtern - passt nicht zusammen? schließt sich gegenseitig aus? - nop - das passt und wie! Dabei verpasst die Autorin der Geschichte gekonnt noch eine Prise Humor und produziert so einen kurzweiligen und wunderbar unterhaltenden Roman, der zwar als 2 Teiler (eigentlich sogar 3 Teiler - bisher aber nur im englischen) daher kommt, bei dem man aber nach dem 1. Teil sofort mit dem 2. weiter machen muss. 

Der 1. Band spielt in Seattle - ein Kennenlernen in einem Flughafenterminal - und während draußen der Schneesturm tobt, lässt sie Autorin drinnen die Herzen ihrer Protagonisten und die der Leser schmelzen - wunderbar frech und sexy.
Band 2 ist Urlaub und Exotik - Maui/Hawaii und im Sand der pazifischen Insel schmelzen auch die letzten Herzen inkl, die der beiden Jungs - Romantik pur. Man kann sich einfach nicht wehren - will man aber auch gar nicht 😉

Fazit: Auf insgesamt 232 Seiten haben sich Derek und Elliott in meine Herz geschummelt und ich befürchte, da werden sie auch so schnell nicht wieder verschwinden.




P.S. Ich hoffe, auch der 3. Band wird noch übersetzt. sonst muß ich echt noch mein Englisch aufmöbeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen